Technische Ausstattung

Die Mühlentechnik ist im techischen Nivau zwischen 1915 und 1930 teilweise erhalten. Die Mühle ist nicht nutzbar. Die Antriebsriemen der Maschinen wurden entfern, so das deren Betrieb nicht möglich ist. Alle Gehäuse, Riemenräder, Wellen und Lager der Walzstühle, Becherwerke, Trichter, Behälter, Sichter sind beschädigt. Die 3 Mahlgänge wurden weitestgehend restauriert.

Turbine:

 

Francis - Schachtturbine mit lotrechter Welle.

Baujahr zw. 1920 - 1935

Schluckvermögen: ca 900l/s, Leistung: ca 13 KW

 

Die Turbine ist vollständig erhalten, jedoch derzeit in einem unbrauchbaren Zustand. (Völlig verrostet)

Antriebswelle